5.-7.10.: Mitgliederreise

Anfang Oktober treffen sich die vier berühmtesten Hofreitschulen der Welt erstmals nach 2007 wieder in Paris zu einer gemeinsamen Show der Extraklasse.
Drei Team-Mitglieder waren bei einer von nur drei Vorstellungen im gigantischen Pariser Palais Omnisports mit dabei und hatten darüber hinaus Gelegenheit, ein genussreiches Wochenende in der Stadt der Liebe und des Lichts mit vielen interessanten Entdeckungen zu verbringen.

Pferde und Reiter der Spanischen Hofreitschule zu Wien (Österreich), der Real Escuela Andaluza del Arte Ecuestre (Jerez de la Frontera, Spanien), der Escola Portuguesa de Arte Equestre (Queluz, Portugal) und des Cadre Noir (Saumur, Frankreich) präsentierten die Hohe Schule der Dressur live in einer gemeinsamen Show.

Jede Hofreitschule zeigte ihr Programm, insgesamt waren mehr als 80 Pferde (Lipizzaner, Anglo-Araber, Lusitanos, Selle Francais und P.R.E.) zu sehen, vorgestellt von 45 Bereiter/innen und vier Oberbereitern.

Es war ein großartiges Wochenende!!

paris_cs_01.

.

.

.

.

.

.

.

paris_cs_02.

.

.

.

.

.

.

.

paris_cs_03.

.

.

.

.

.

.

.

.

paris_cs_04.

.

.

.

.

.

.

.

paris_cs_05.

.

.

.

.

.

.

.

paris_cs_06