Team-Mitglieder auf der NORDPFERD

Natürlich waren auch in diesem Jahr wieder einige unserer Mitglieder im Tagesprogramm zu sehen!

,

Im „Barocken Ensemble“ waren dabei:
Corinna Scholz mit P.R.E. Joya bzw. Hannoveraner Fàscino
Steffi Krieger mit Friese Rein
Ines Diepenbruck mit Lusitano Sureña
Andrea Blochwitz mit Welsh-Partbred Flores of blue
Ines Lampe mit Knabstrupper Smily
Sandra Hoppenrath mit Vollblutaraber Sahabi al Tajara
Jenny Kubina mit Partbred-Araber CT Jairami

Wir präsentierten (barocke) Pferde in den typischen Arbeitsweisen der klassisch-barocken Reiterei.
Während des Schaubildes wechselten einige von uns noch die Arbeitsweise.

.

Ines Lampe und Smily – Arbeit an der Hand und Reiten mit Halsring:

02.

.

.

.

.

.

.

Steffi Krieger und Rein – Reiten im Damensattel und mit Halsring:
09.

.

.

.

.

.

.

.

.

Corinna Scholz mit Joya – gerittene Lektionen der klassisch-barocken Reiterei und Arbeit an der Hand incl. Podest und Freiarbeit:
08.

.

.

.

.

.

.

.

Andrea Blochwitz und Flores of blue – Reiten im Damensattel:
06.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Corinna Scholz mit Hannoveraner Fàscino – gerittene Lektionen der klassisch-barocken und der Renaissance-Reiterei mit einem kurzen Abstecher (über das Podest) in die Arbeit an der Hand:
03.

.

.

.

.

.

.

.

Ines Diepenbruck mit Sureña – von der Arbeit unter dem Sattel über den Langen Zügel hin zu Zirzensischen Lektionen:
04.

.

.

.

.

.

.

.

Sandra Hoppenrath und Jenny Kubina mit Sahabi al Tajara und CT Jairami – Pas de deux und Arbeit an der Hand:
05