Die klassischen Seitengänge

In dieser Vorführung, vorgestellt von Corinna Scholz und evtl. weiteren Mitgliedern, geht es um die Seitengänge, die in der klassischen, klassisch-barocken, iberischen oder Renaissance-Reiterei genutzt werden.
Ursache und Wirkung werden ebenso erklärt wie die Herkunft der Seitengänge und Details der Ausführung.
Die Seitengänge können geritten, an der Hand und / oder am Langen Zügel vorgestellt werden (ein gerittenes Pferd ist jedoch mindestens dabei).

Dauer: ca. 15  Minuten

6

 

********************************************************************************************