26.8.: Landesbreitensportturnier Bad Segeberg

Unter den prüfenden Augen von Corinna Scholz konnten sich die Reiter auch beim diesjährigen Landesbreitensportturnier in Bad Segeberg wieder in vier vom Team Légèreté ausgeschriebenen Prüfungen auf dem Waldviereck messen – zum ersten Mal konnten vier- bis siebenjährige Pferde in der Prüfung „das junge Pferd“ vorgestellt werden, zudem konnten die Teilnehmer ihre Pferde in der „Leichten Kür“ oder in der „schweren Kür“ und natürlich in der „Offenen Kür der Reitweisen“ präsentieren.

Wie immer gab es im Anschluß an jede Vorstellung den offenen Kommentar, wohlwollend und mit wertvollen Tips für die Weiterarbeit. Dies wird immer mehr zum Publikumsmagnet, ist doch hier für die Zuschauer sofort nach dem Ritt die Wertnotenvergabe verständlich und sinnvoll erklärt.

Das Wetter spielte mit, wie eigentlich in jedem Jahr, und der gemeinsame Stand vom Team Légèreté und der „Reiterdiele Rickling“ war gut besucht.

Bis zum nächsten Jahr!!