ZSAA

…im Team Légèreté:

 

SOMEBODY TO LOVE, * 29.4.2012, Wallach, 1.56 m
Vater: Seven Seas of Love (Dt. Reitpferd) v. Sharan del Gratia / Mambrino
Mutter: Cinderella M (Holst.) v. Cassini I / Waldsee (Oldbg.)

 

Man sieht es „Samis“ Abstammung schon an: hier geht es um eine Mischung verschiedener Rassen.
Der ZSAA wurde anfangs als “Zuchtverband für Shagya-Araber, Anglo-Araber und Partbred-Araber”. Diesen Verband gibt es erst seit 20 Jahren. Später wurde er in “Zuchtverband für Sportpferde arabischer Abstammung” umbenannt. 
Der Name Deutsches Reitpferd steht nicht für eine eigene Pferderasse, sondern ist vielmehr ein Oberbegriff für in Deutschland gezüchtete Warmblutpferde. Auch wenn die einzelnen Warmblutrassen in großem Umfang miteinander gekreuzt werden und mittlerweile einige Konsolidierungsbemühungen innerhalb der Zuchtverbände zu erkennen sind, bleibt die Warmblutzucht in Deutschland stark regional organisiert.

****************************************************************