25. Landesbreitensportturnier

Am 20. und 21. August durfte es nach 2 Jahren Zwangspause endlich stattfinden – das 25. Jubiläums-Landesbreitensportturnier auf dem Landesturnierplatz in Bad Segeberg!

Das Nennungsergebnis war super, man merkte den Teilnehmern (und Zuschauern) an, dass sie so richtig Lust auf diese Veranstaltung hatte. Bei Kaiserwetter war die Stimmung aller Orten einfach nur gelöst und toll.

Das Team hatte in diesem Jahr nur 4 Prüfungen ausgeschrieben, weil das Turnier insgesamt eine Chance auf „Entzerrung“ haben sollte – denn als die Ausschreibung fertiggestellt wurde, wusste ja niemand, welche Corona-Auflagen es möglicherweise zum Veranstaltungszeitpunkt geben würde. Das war also alles gar nicht so leicht zu planen.

Aber – es gab gar keine und so war ein ausgelassenes „Pferdefest des Nordens“ möglich!

Wir hatten in unseren Prüfungen eine Neuerung eingeführt – neben der bekannten A- und B-Note gab es in diesem Jahr auch eine C-Note. Die Noten setzten sich folgendermaßen zusammen:
A-Note: Takt, Losgelassenheit, Frische und Eifer des Pferdes, Übergänge, Korrektheit der gezeigten Figuren und Lektionen, Körperhaltung bzw. Sitz und Geschicklichkeit des Teilnehmers, Unsichtbarkeit der Einwirkung, Schwierigkeitsgrad, Freude am gemeinsamen Tun, Harmonie, Leichtigkeit der Darbietung.
Bei der gebisslos gerittenen Kür auch noch der Umgang mit der gebisslosen Zäumung.
B-Note: Choreographie, Einteilung und Ausnutzung des Vierecks, Ideenreichtum bei der Wahl und Anlage von Figuren und Lektionen
C-Note: Musikwechsel für jede Gangart, Einklang von Musik und Bewegung, Herausgebrachtsein von Teilnehmer und Pferd

Hier unsere Prüfungen und Ergebnisse – Fotos folgen!

Offene Kür der Reitweisen – Solo gebisslos geritten
1. Julina Sievert – Noel: 9,2 / 8,8 / 9,2 = 27,2
2. Luise Langkam – Merit Comedy: 7,4 / 8,5 / 9,0 = 24,9
3. Jeanne Vagt – Klosterhofs Angel: 8,7 / 7,2 / 7,0 = 22,9
4. Tatjana Steding – Newtown Molly: 7,5 / 6,8 / 8,5 = 22,8
5. Berit Wiedemann – Melys Mildred:  7,0 / 7,6 / 7,0 = 22,6
6. Lisa Hanne-Bockler – Vaju: 7,0 / 6,7 / 6,9 = 20,6
7. Bela Kröncke – Naicy Spicy: 7,2 / 6,2 / 6,7 = 20,1

Offene Kür der Reitweisen – Solo am Boden:
1. Ilka Stehn – Pepper, Chili, Eliot: 9,8 / 9,0 / 7,9 = 26,7
2. Sarah Sumfleth – Ernie: 9,8 / 8,5 / 8,2 = 26,6
3. Mirija Edem – Susi: 9,8 / 8,0 / 8,7 = 26,5
4. Lisa Hanne-Bockler – Moonlight: 8,9 / 8,0 / 9,5 = 26,4
5. Christina Clausen – Bandolero: 9,3 / 8,8 / 6,0 = 24,1
6. Debora Panebianco – Flash: 8,4 / 7,6 / 8,0 = 24,0
Alina Dohrn – Hannibal: 7,6 / 8,9 / 6,5 = 23,0
Patricia Schubert – Adonis: 9,0 / 6,8 / 6,7 = 22,5
Mirija Edem – Nightlife: 9,0 / 7,2 / 6,0 = 22,4
Katrin Lahann – Haakon: 7,0 / 8,3 / 7,0 = 22,3
Berit Wiedemann – Smilla: 7,1 / 7,5 / 6,9 = 21,5
Luisa Wecker – S.A. Prima Ball: 7,0 / 6,8 / 6,5 = 20,3
Melanie Meeske – Western Ross: 7,0 / 6,2 / 6,6 = 19,8
Annika Wille – Lord Landalon: 7,1 / 6,3 / 6,0 = 19,4
Tatjana Steding – Newtown Molly: 6,0 / 7,0 / 6,2 = 19,2
Dana König – Luna: 6,2 / 6,8 / 6,0 = 19,0

Kür:
1. Berit Wiedemann – Melys Mildred: 8,6 / 9,0 / 9,8 =  27,4
2. Christina Clausen – Bandolero: 7,7 / 9,8 / 9,8 = 27,3
3. Ilka Stehn – Farbenfroh: 9,2 / 9,8 / 7,0 = 26,0
4. Denise Oberjat – Cyrano de Luxe:  8,0 / 9,8 / 7,0 = 24,8
Heinke Krawetzke – Let’s go Lightly: 7,0 / 9,5 / 8,2 = 24,7
Ramona Gellert – Bolero: 6,8 / 9,5 / 7,0 = 23,3

Offene Kür für zwei und mehr Teilnehmer:
1. Aila Tedsen – Miro & Johanna Dohse – Bandolero: 6,7 / 7,0 / 6,8 = 20,5
2. Fiona Seehusen – Ishra & Birte Seehusen – Farino: 6,4 / 7,6 / 6,4 = 20,4
3. Lilli Abrahamsen – Kinglet Sujo & Carlotta Korbach – Djarvie: 6,2 / 6,5 / 6,4 = 19,1
4. Katrin Lahann – Georgens Sirion & Alina Dohrn – Vikkelsoes Candidat: 6,0 / 6,2 / 6,5 = 18,7

Herzlichen Glückwunsch den Siegerinnen und den Platzierten und hoffentlich auf Wiedersehen im nächsten Jahr!

*************************************************************